Das Kreiszeltlager 2020 hält eine Premiere für uns bereit. Erstmals werden die Kinderfeuerwehren aus unserem Landkreis für eine Wochenende am Zeltlager teilnehmen. Fachbereichsleiter Benjamin Wagner rechnet mit ungefähr 30-50 Kindern, die für zwei Nächte nach Hameln reisen werden.

Wir erwarten den jüngsten Feuerwehrnachwuchs aus unseren neun Kinderfeuerwehren für Freitag, 24. Juli bis Sonntag, 26. Juli. Zwei Nächte werden die Kids zwischen 6 und 12 Jahren in unserem Zeltlager mit uns verbringen. Eine echte Herausforderung, nicht nur für die Betreuer der Kinderfeuerwehren. "Sowas gab es in der Vergangenheit bei uns noch nicht. Wir haben daher noch keine Erfahrungswerte im Ablauf und der Verpflegung. Aber ich bin mir sicher, dass wird gemeinsam eine schöne Zeit in Hameln verbringen werden.", erklärt der Kreis-Jugendfeuerwehrwart Martin Butzlaff. "Es ist neu für uns alle, auch für die Eltern und die Kinder. Wenn nachher "nur" 20 Kinder mitkommen ist das für uns schon ein Erfolg!", ergänzt Wagner. Also lasst uns zusammen die Kinderfeuerwehren in unserem Zeltlager aufnehmen und Ihnen drei erlebnisreiche Tage bescheren.

 

Eure Ansprechpartner


Redaktionsleitung

Marius ist unser Fachbereichsleiter Presse- & Öffentlichkeitsarbeit und somit auch für die Lagerzeitung zuständig.

Kontakt zu Marius

Zeltlagerleitung

Martin ist der Kreis-jugendfeuerwehrwart des Landkreises Goslar und leitet in dieser Funktion auch das Kreiszeltlager in Hameln.

Kontakt zu Martin

Zeltlagerleitung

Patrick "Hamster" steht Martin als Stellvertreter in der Kreis-Jugendfeuerwehr und auch im Zeltlager zur Seite.

Kontakt zu Patrick

Jugendsprecher

Anika und Luis sind als Kreis-Jugendsprecher das Bindeglied zwischen den jugendlichen Teilnehmern und der Zeltlagerleitung.

Kontakt zu Anika & Luis